Anschrift:
35037 Marburg
Hedwig – Jahnow – Straße

Die Wohnanlge: 20 Eigentumswohnungen

Baubeginn: voraussichtlich Sommer 2018

Besonderheiten:

• barrierefreie Bauweise
• erhöhter Schallschutz nach BB2
   DIN 4109:1989-11
• wohngesunde Ziegelbauweise
• KfW 55 Standard
• Nahwärmeversorgung
• energetisches Gesamtkonzept
• hochwertige Ausstattung
• Tiefgaragen unter Haus 1
• Aufzug in allen Gebäuden
• wertstabil

Allgemeine Informationen zum Marburger Stadtteil Stadtwald

Der Stadtwald gehört zum Stadtteil Ockershausen, der südwestlich an die Kernstadt von Marburg anschließt. Auf einer Hochebene gelegen, erhält das Quartier eine vielfältige Einbindung durch Waldflächen und umliegende, kleinteilige und attraktive Landschaftsräume, Obstwiesen, Gärten und Grünland prägen das charakteristische Landschaftsbild. Inzwischen hat sich das Quartier zu einem attraktiven und liebenswerten Stadtteil mit rund 1.400 Einwohnern entwickelt. Der Stadtwald ist über Ockershausen und über die Graf-von-Stauffenberberg-Straße sehr gut erschlossen und im 30 Minuten Takt an das ÖPNV-Netz angebunden, die Entfernung zum Zentrum Marburg beträgt ca. drei Kilometer. Einrichtungen für die tägliche Versorgung befinden sich im Stadtteil, zum Beispiel Lebensmittelladen (Tegut), Bistro, Cafè und eine allgemeinmedizinische Praxis. Kindergarten und Schulen sowie soziale und kulturelle Einrichtungen sind im Stadtwald selbst vorhanden oder auf kurzem Wege zu erreichen. Der Stadtwald zeichnet sich als lebendiger und liebenswerter Stadtteil aus, in welchem regelmäßige Treffen und Aktionen der verschiedenen Interessengruppen stattfinden.

Die Universitätsstadt Marburg

liegt in Mittelhessen, etwa in der Mitte zwischen Frankfurt am Main und Kassel, von beiden Städten jeweils rund 77 Kilometer Luftlinie entfernt. Die benachbarte Universitätsstadt Gießen liegt etwa 27 Kilometer südlich. Marburg ist Kreisstadt des mittelhessischen Landkreises Marburg-Biedenkopf. Sie liegt an der Lahn und ist mit rund 74.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Hessens. Das Stadtgebiet erstreckt sich beiderseits der Lahn westlich ins Gladenbacher Bergland hinein und östlich über die Lahnberge hinweg bis an den Rand des Amöneburger Beckens. Seit dem 13. Jahrhundert hat Marburg Stadtrechte. Marburg besitzt mit der 1527 gegründeten Philipps-Universität die älteste noch existierende protes- tantisch gegründete Universität der Welt, die auch heute noch durch ihre Bauwerke und Studierenden das Stadtbild prägt. Landschaftlich liegt Marburg im Marburger Bergland, einem Südwestausläufer des Burgwaldes, der durch das Tal der Lahn in Nord-Süd-Richtung durchbrochen wird. Nach Westen grenzt es mit der Elnhausen-Michelbacher Senke und den sich anschließenden Damshäuser Kuppen, unmittelbar an Teile des Gladenbacher Berglandes und damit an das Rheinische Schiefergebirge. Nach Osten schließt sich das Amöneburger Becken an, das ebenfalls Anteil an der Stadtgemarkung hat.

Die Wohnanlage

Anschließend an einen kleinen Park entstehen auf dem Grundstück in der Hedwig-Jahnow-Straße in Marburg 20 energieeffiziente und modern konzipierte Eigentumswohnungen.

Die zweigeschossigen Gebäude sind jeweils mit einem Penthouse versehen und teilweise mit Tiefgarage ausgestattet.

Die Wohnungen verfügen über großzügige Balkone; das Penthouse über eine wundervolle Dachterrasse, die Eigentumswohnungen über Terrassen die den direkten Zugang in den großen,  privaten Gartenbereich sowie den angrenzenden kleinen Park ermöglichen.

Bodentiefe Fenster sorgen für Helligkeit und Weitblick. Das großzügige Treppenhaus verfügt über einen Personenaufzug, mit dem Sie ganz bequem in die Tiefgarage gelangen.

Der Gesamtanspruch der Architektur spiegelt sich in den Details.

  • monolithische Ziegelbauweise, Wandstärke 36,5 cm ohne zusätzliches Wärmedämmverbundsystem, Massivdecken über UG, EG und OG, KfW 55 Standard, Energieausweis
  • mineralischer Außen- und Innenputz
  • hinterlüftete Pultdachkonstruktion mit Zellulosedämmung
  • dreifach verglaste Kunstofffenster Passivhausstandard, Edelstahlhandgriffe, teilweise Raffstoreanlage
  • elektrische Rollladenantriebe
  • dezentrale Be- und Entlüftung
  • Fensterbänke aus Naturstein
  • hochwertige Designböden
  • moderne Fliesen
  • Decken Malervlies weiß, in glatter Ausführung
  • Innenwände tapezier-/malerfertig
  • Fußbodenheizung
  • Wärmeversorgung über Nahwärme (Stadt Marburg)
  • hochwertige Elektroausstattung
  • Videosprechanlage
  • gehobene Sanitärausstattung

Hochwertig. Stilvoll. Gemütlich.

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit uns. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen hochwertigen Ausstattungsvarianten für Ihre Wohnung. Diverse Fußbodenbeläge wie Parkett, Laminat oder Fliesen stehen dabei zur Auswahl. Die Wohnungen werden auf Wunsch schlüsselfertig übergeben. Persönliche Bemusterungsunterlagen werden bei den jeweiligen Gewerke zur Verfügung gestellt.

Ansichten Wohnanlage